Mittwoch, 5. Oktober 2011

NOTD vom 5.10.2011: Rival de Loop High Gloss Nail Colour in der Farbe Nr. 53

Wie gestern bereits gesagt, konnte ich bei dem Nagellack-Schnäppchen von Rossmann nicht widerstehen: Rival de Loop High Gloss Nail Colour in der Farbe Nr. 53.



Die Farbe ist wie schon beschrieben ein helles rosa mit leichtem Apricoteinschlag, was das ganze wärmer wirken lässt. Meiner Meinung nach ein sehr hübscher und unauffälliger Ton, der sich dem restlichen Make-Up und Outfit wunderbar anpasst. 



Außerdem sind viele kleine silberne Glitzerpartikel enthalten, die dem Lack den letzten Schliff geben.



Der Auftrag an sich war einfach, es gab keine Bläschen- oder Streifenbildung zu verzeichnen. Nun der Haken: man braucht mindestens 3 Schichten, um ein deckendes Ergebnis zu bekommen. Nach einer Schicht hat man lediglich ein bisschen Glitzer auf dem Nagel gesehen, das wars. Nach 2 Schichten war schon etwas mehr Farbe vorhanden, ich war aber immer noch nicht zufrieden, da die Nagelspitzen noch extrem durchschimmerten.  Erst ab Schicht 3 sah der Lack ungefähr so aus wie im Fläschchen von der Farbintensität. Dennoch kann man immer noch leicht das Nagelweiß erkennen. 

Hier kann man das Nagelweiß vor allem am Zeigefinger erkennen

Die Trocknungszeit der ersten beiden Schichten war relativ kurz. Nach ca. 15 Minuten war ich damit fertig. Anschließend wartete ich ca. eine Stunde bis ich die dritte Schicht auftrug. Nachdem auch die dritte Schicht getrocknet war, bin ich dann Schlafen gegangen, um am nächsten Morgen Kratzer und Dellen feststellen zu können. Naja, auch nicht so das Wahre. Ich werde dagegen mal mit einem Topcoat vorgehen, mal sehen, ob das noch zu retten ist.

Die Haltbarkeit beträgt ca. 2 bis 3 Tage, entspricht also dem Durchschnitt. 

An sich ein recht schöner Lack, bei dem man im Auftrag allerdings etwas mehr Zeit und Geduld mitbringen sollte. 

Von mir bekommt er 4 von 5 Punkten.

Kommentare:

  1. Die Farbe ist ja recht hübsch. Wegen der hübschen Bettmuster habe ich mir einen schnelltrocknenden Topcoat (Orly Sec'n Dry) zugelegt, das funktioniert ganz gut damit.

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe noch keine Lacke dieser Marke, wobei es im Regal einige interessanten Farben gibt. Solange die im Standardsortiment sind, werde ich die nicht besonders beachten ;-)

    LG Lume

    AntwortenLöschen
  3. Das war auch mein erster Lack von Rival de Loop, habe mir die Lacke zwar hin und wieder angeschaut, aber nie einen mitgenommen. Bin mit diesem Lack aber eigentlich ganz zufrieden, auch weil ich ihn für einen Schnäppchenpreis ergattert habe ;)

    AntwortenLöschen

a